PSV Kamenz e.V.
PSV Kamenz e.V.

Die Abteilung Judo

Die Abteilung Judo in Kamenz wurde in den sechziger Jahren im Rahmen des Armeesportvereins Kamenz aufgebaut. Durch das Engagement der damaligen Trainer und die Vielzahl der Erfolge auf regionaler und nationaler Ebene erlangte der Verein 1972 den Status eines Trainingszentrums. Um den Judosport, vor allem für die Kinder und Jugendlichen, nach den politischen Veränderungen 1989 zu erhalten, schlossen sich die Judokas aus Bautzen und Kamenz zum Budosportverein Ostsachsen zusammen.
Aufgrund der wachsenden Mitgliederzahlen und dem damit verbundenen hohem Organisationsaufwandes eines Großvereines wurde die Trennung des BSV Ostsachsens 1993 beschlossen. Die Kamenzer Judokas schlossen sich daraufhin dem Polizeisportverein Kamenz e. V. an, mit dem schon seit 1992 eine gute Zusammenarbeit gepflegt wurde. In der Abteilung Judo des PSV Kamenz e. V. trainieren zur Zeit 150 Mitglieder in 4 Trainingsgruppen. Diese werden von 11 ehrenamtlich arbeitenden Übungsleitern geleitet.

   

Abteilungsleitung

Name
Karsten Neumann
Position
Abteilungsleiter
Beschreibung
1. Dan
Name
Olaf Preller
Position
stellv. Abt.leiter
Beschreibung
3. Dan
Name
Ingo Lange
Position
Mitglied
Beschreibung
3. Dan
Name
Andreas Siedler
Position
Mitglied
Beschreibung
1. Dan
Druckversion Druckversion | Sitemap
vorstand © PSV Kamenz